Düfte für Männer

Filtern
6 Produkte

6 Produkte


In unserem Sortiment findest du charmante Herrendüfte, die es nicht an jeder Straßenecke gibt. Ob berühmte Parfumklassiker, beliebte Barbershop-Düfte oder exklusive Nischendüfte. Die stilvollen Parfums unterstreichen den Charakter im Job, beim Sport oder ganz privat. Mit einem frischen Duft, der deinen individuellen Stil unterstreicht, wirst du positiv wahrgenommen und bleibst im Gedächtnis. Denn Düfte zielen direkt auf das Limbische System im Gehirn ab, wo sie Erinnerungen wecken.

Düfte sind aus verschiedenen Duftkomponenten zusammengesetzt, die ihre Einzigartigkeit ausmachen. Düfte für Männer enthalten oft Noten, die mehr Bezug auf die männliche Chemie legen. Holzige Noten, Leder, Moschus und würzige Komponenten werden oft betont eingesetzt. 

Düfte haben einen Duftablauf. Das bedeutet, dass der erste Sprüh aus einem Duft keine Aussage über den gesamten Charakter eines Duftes machen kann. Der gesamte Duftablauf setzt sich aus drei Phasen zusammen, in der die einzelnen Duftkomponenten miteinander interagieren.

In der ersten Phase nimmt man die Kopfnote wahr. Sie wird auch als Top Note bezeichnet. in dieser Phase werden die flüchtigsten Düfte wahrgenommen, wie beispielsweise Zitrusnoten. Die Kopfnote lässt sofort erkennen, ob der Duft frisch, dominant oder scharf ist.

Die zweite Phase des Duftablaufs ist die Herznote. Sie kommt etwa zwei Minuten bis eine Stunde nach dem Auftragen voll zur Geltung. 

In der dritten Phase spricht man von der Basisnote, oder Grundnote. Die Tiefe des Duftes ist erreicht. Während sich Zitrusnoten beispielsweise vermehrt verflüchtigt haben, bleiben haftende Noten (wie z.B. Moschus), die sich mit Zitrusnoten oder anderen Duftnoten charakteristisch verbunden haben, auf der Haut. Die Grundnote bleibt also, sofern du nicht nachsprühst, am längsten haftend.

Je nach Lust, Laune und Anlass gibt es verschiedenen Duftrichtungen, die Männer vorwiegend ansprechen. 

Holz, Leder und Moschus Düfte gelten im Allgemeinen als männlich und strahlen eine höhere Dominanz aus und wirken sexy. 

Zitrusdüfte betonen eher die Frische, sportliche Aktiviität und Motivation. Auch fruchtige Düfte betonen die gesunde Lebensweise und die Genussfähigkeit.

Minze wirkt sauber und dynamisch. 

Vanille reduziert Stress und ist seit Jahrhungerten ein beliebter Duft zur Entspannung.

Die Mischung macht es aus! 

Auch die Leichtigkeit oder Dichtheit eines Parfums ist ein Auswahlkriterium:

Viele Männer mögen Colognes oder Eau de Toilettes, weil sie nicht so starkt konzentriert sind. Manche Männer bevorzugen aber auch Eau de Parfums, weil hier oft ein einziger Sprüher für den ganzen Tag hält. Stärker konzentrierte Düfte wie Eau de Parfums oder Parfums sind teurer, dafür braucht man nicht so viel davon. Während bei Parfüms die Konzentration im Durchschnitt zwischen 15-40% liegt, ist sie bei Eau de Toilettes zirka zwischen 5-10 %. 

Eine hohe Qualität von Düften ist entscheidend. Oft werden Marken vor Qualität gestellt, und so wird dann auch vorwiegend für den Markennamen bezahlt. 

Wir wählen für unser Sortiment Düfte aus, die nicht am Massenmarkt zu finden sind. Ob beliebte Klassiker aus Duftmanufakturen oder spannende neue Kreationen, sie machen Freude, sind zeitgemäß und erfüllen hohe Qualitätsansprüche.